CoffeeHipster – Wie alles begann

Wie so oft, war ich mal wieder von der Arbeit aus in den Nordics unterwegs. Nach dem Mittagessen muss natürlich noch ein Kaffee verzehrt werden und beim Drücken des Espresso Buttons auf der Kaffeemaschine hatte ich einen viertel Liter schwarzes Wasser in meiner Tasse. Nach kurzem typisch österreichischem Jammern machte ich mich auf die Suche nach dem nächstgelegenen Kaffeehaus. Melange, Espresso, Cappuccino oder Flat White muss her. Als ich mit einem meiner Lieblinge in der Hand zurückkam sagte einer meiner Kollegen: „Du bist so ein CoffeeHipster!“. Oh ja das bin ich.

Kontakt

Wir sind gerade nicht da, aber hinterlasse uns eine Nachricht!

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search